Mittwoch, 2. Oktober 2013

Lateinunterricht

Seit heute hab ich Lateinunterricht auf Französisch! In meiner Lateinklasse sind inklusive mir 17 Schüler. Allerdings haben die glaub ich noch nicht so lange Latein wie ich in Deutschland. Heute haben sie eine interro rausbekommen und besprochen. Das waren Deklinationen und Konjugationen im Indikativ Präsens. Die Franzosen deklinieren die Substantive in einer anderen Reihenfolge als wir Deutschen: 


Deklination in Frankreich
Deklination in Deutschland


Nominativ
Nominativ
Vokativ
Genitiv
Ablativ
Dativ
Genitiv
Akkusativ
Dativ

Akkusativ
Ablativ
 
Meine Schulbücher soll ich im Laufe der Woche kriegen, wenn alles gut läuft. Jetzt heißt es abwarten und Daumen drücken!

Kommentare:

  1. Lioba, ich muss dich korrigieren. Statt:
    Nominativ Genitiv Dativ Akkusativ Ablativ
    Muss eigentlich:
    Nominativ Genitiv Dativ Akkusativ !Vokativ! Ablativ
    Man dekliniert im Gebrauch zwar ohne Vokativ, aber die 6 Fälle sind in Deutschland so zum schreiben…

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Milena, ich muss mich verteidigen:
      ich hab geschrieben, dass wir das so deklinieren.
      Ich hab nicht geschrieben, wie es richtig ist...

      Löschen
  2. Hmm, erinnert mich daran, dass es bei unseren Projekttagen während des Französischaustausches (ich hab da nicht mitgemacht) ein Projekt namens "Französisch für Lateiner gab"

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Französisch für Lateiner? Cool :D Ich wär da sofort dabei gewesen, nur um zu sehen, was das ist :D

      Löschen
    2. Wir haben einen Lateinlehrer, der gleichzeitig Französischlehrer ist. Der macht immer Unterricht mit Asterixcomics (weil, geht in beiden Fächern) und ich hätte schon ungefähr voraussagen können, wie das aussieht. Außerdem war das Ganze eher für Sechst- und Siebtklässler gedacht...

      Löschen
    3. Achso, aber Asterix rockt! :D

      Löschen