Montag, 10. Juni 2013

Ein typisch deutscher Urlaub an der Adria

© "Julian Beger" / www.jugendfotos.de, CC-Lizenz(by-nc)
http://creativecommons.org/licenses/by-nc/3.0/deed.de

Jetzt ist schon wieder über ein Monat vergangen seit meinem letzten Post. Béatrice ist seit genau 12 Wochen und 2 Tagen bei uns in Deutschland. 
Bei uns in der Schule gerade "Schulaufgabenzeit". Wir schreiben eine bis zwei Schulaufgaben pro Woche und zusätzlich noch Stegreifaufgaben. Davon abgesehen, muss ich in der Schülerzeitung mit einer Freundin zusammen noch layouten. Da wird es manchmal schon ganz schön stressig.

Vom 18. Mai bis zum 31. Mai (da waren die Pfingstferien in Bayern) verbrachten wir zwei Wochen in Bibione an der Adria zusammen mit der KLB und vielen anderen Deutschen. Hier ist ein Bericht von der KLB: www.klb-augsburg.de.


© Lesende Lioba

An dem allgemeinen Ausflug nach Venedig haben wir nicht teilgenommen, dafür sind wir an einem Tag selbst nach Venedig gefahren. An diesem Tag war wunderschönes Wetter und dementsprechend viele Menschen auf dem Markusplatz. Da jeder von uns ein 12-Stunden-Ticket für Bus und "Wasserbus" hatte, sind wir auf die Insel Burano gefahren. Dort waren die Geschäfte viel teurer als in Venedig, wobei die Preise in Venedig gar nicht so hoch waren, wie man überall hört.


© Lesende Lioba

Der Tag in Venedig und auf Burano war wunderschön, aber auch anstrengend. Am Abend hätte ich mich deshalb auch gerne wie die Katze in die Sonne gelegt - nur scheint bekanntlich die Sonne nicht rund um die Uhr.
© Lesende Lioba

Sowohl in der ersten als auch in der zweiten Ferienwoche fand an einem Tag eine Bibione-Rallye statt. Es gab sieben bzw. neun Stationen, an denen man jeweils bis zu zehn Punkte sammeln konnte. Die Station auf dem Bild war ein Staffellauf mit einem Regenschirm. Immer wenn der Schirm auf einer Seite übergeben worden war, musste der Empfänger fünf Runden um den Schirm drehen. Das war vor allem für andere Urlauber sehr belustigend. 

Alles in einem war es ein sehr schöner, typisch deutscher Urlaub an der Adria.

Kommentare:

  1. Diese Region ist erstaunlich und toll für einen Familienurlaub. Gute Wahl! Es scheint, Sie hatten einen tollen Urlaub.

    AntwortenLöschen
  2. Ich mag, um zur See zu gehen. Für dieses Jahr habe ich schon die Villa, wo wir für ein paar Freunden im Sommer aufgestellt werden und jetzt kann ich es kaum erwarten, zu finden und wir gehen !! : D

    AntwortenLöschen